Ausflug

Die BÜGDA besucht den BBBank Wildpark - die Heimat des KSC

So einen Ansturm hatte die Bürgergemeinschaft Durlach und Aue 1892 e.V. (BÜGDA) auch noch nicht erlebt – keinen Tag hat es gedauert, bis die Veranstaltung nach der Einladung an die Mitglieder ausgebucht war!

Und das lebhafte Interesse sollte am 26.04.2023 belohnt werden. In einer 1,5-stündigen Tour führte Frank Nenninger, Technischer Geschäftsführer der Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft mbH (KASIG) und somit verantwortlich für die Projektüberwachung des Stadionumbaus, die Gruppe durch das Heim des KSC.

Schwerpunkt, neben dem schon obligatorischen Foto am heiligen Rasen, war insbesondere die noch im Innenausbau befindliche West-Tribüne mit den neuen Hospitality Bereichen, Balkonen und Logen. Hier bekam die Gruppe einen ersten Eindruck vom gediegenen Ambiente, in dem die Fans zukünftig hoffentlich viele Heimsiege des KSC genießen können.

Weiterhin boten sich den beeindruckten Teilnehmern bei einem Rundgang durch die unteren Stockwerke seltene Einblicke in den immensen Aufwand und die technischen Anlagen, die den Betrieb eines solchen modernen Stadions sicherstellen.

Am Ende der Tour bedankte sich Roger Hamann, 1. Vorsitzender der BÜGDA im Namen aller Teilnehmer für die interessante und kurzweilige Tour und die vielen einmaligen Einblicke.

Zurück